zurück zur Übersicht
Veranstaltung Seminar-Info

Sozialberatung für Schuldner*innen in vier Abschnitten

Beschreibung:

Fast die Hälfte der Ratsuchenden in den offenen Beratungsdiensten der Caritas ist laut Armutsuntersuchungen des Deutschen Caritasverbandes hoch verschuldet. Das verdeutlicht die Notwendigkeit, allen Mitarbeiter*innen in den verschiedenen Beratungsdiensten Grundkenntnisse der Schuldnerberatung zu vermitteln.
Bei der Sozialberatung für Schuldner*innen steht die Person des Hilfesuchenden im Fokus, wobei vor allem die notwendigen Maßnahmen der wirtschaftlichen Existenzsicherung vermittelt werden.
Das Grundlagenseminar vermittelt notwendige Maßnahmen der wirtschaftlichen Existenzsicherung, um diese in die konkrete Sozialarbeit einbringen zu Es qualifiziert praxisbezogen für alle anfallenden Aufgaben im Arbeitsfeld Schuldnerberatung und trägt zur Verbesserung der Fachkompetenz bei.

  • Rahmenbedingung und Selbstverständnis der Schuldnerberatung
  • Erstkontakt im Kontext der unterschiedlichen Erwartungen (Klient*in – Berater*in – Träger) hier insbesondere Beratung und methodisches Handeln
  • Grundlagen Bürgergeld, SGB II und XII
  • Mahnverfahren / Zwangsvollstreckung / Vermögensauskunft
  • Einleitung vollstreckungsschützender Maßnahmen in der Praxis

Dieses Seminar ist ein Baustein des Zertifikatskurses „Soziale Schuldner*innenberatung“.

Kategorie:

Grund- und Aufbaukurse

Veranstalter:

Diözesancaritasverbände Aachen, Essen, Köln, Münster und Paderborn in Kooperation mit dem Deutschen Caritasverband e. V. und der SKM-Bundesakademie gGmbH

Beginn:

09.09.2024

Uhrzeiten:

Ganztägig

Ort:

IPD Liudgerhaus Münster, Überwasserkirchplatz 3, 48143 Münster (Abschnitte 1 und 2)
DRK Tagungshotel Dunant, Sperlichstr. 27, 48151 Münster (Abschnitte 3 und 4)

Folgetermine:

Abschnitt 1: 09.-11. September 2024
Abschnitt 2: 09.-11. Dezember 2024
Abschnitt 3: 15.-17. Januar 2025
Abschnitt 4: 05.-07. März 2025

Verpflegung:

Der Tagungsbeitrag beinhaltet die Tagungsunterlagen sowie die Unterbringung und Verpflegung der Teilnehmer*innen

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Schuldnerberater*innen der verbandlichen Caritas sowie der freien Wohlfahrtsverbände und Verbraucherzentralen. Insbesondere Berater*innen aus den Arbeitsfeldern Allgemeine Sozialberatung, Wohnungsnotfallhilfe und gesetzliche Betreuung bietet dieses Seminar einen grundlegenden Überblick.

Leitung:

Ute Cappenberg, DiCV Münster und Angelika Wagner, DiCV Essen

Kosten:

Der Teilnahmebeitrag beträgt 2.700,00 € und ist je zur Hälfte vor dem ersten und dem dritten Abschnitt zahlbar. Der Tagungsbeitrag beinhaltet die Tagungsunterlagen sowie die Unterbringung und Verpflegung der Teilnehmer*innen.
Nach Absprache ist eine Teilnahme auch ohne Übernachtung möglich.

Anmeldeschluss:

09. Juni 2024

Auskunft:

Nicole Loch und Florian Leimann
Telefon: Büro der SKM-Bundesakademie: 0211 233948-76
E-Mail: loch@skmev.de und leimann@skmev.de

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich mit nachfolgendem Link direkt beim Veranstalter an. Es gelten die AGB und Stornorichtlinien des Veranstalters.
https://www.skmev.de/fortbildungen-uebersicht-2/grundlagenseminar-sozialberatung/

Druckansicht

Mitglieder

AWOCaritasDer ParitätischeDiakonieDeutsches Rotes Kreuzessen-logo5SHK-Logo_2019_h150

Downloads

Qualitätsstandards-2015_Seite_1

Qualitätsstandards

2 Seiten, 101 KB

Download
Seminarauswertung-2015_Seite_1

Seminarbewertung

2 Seiten, 133 KB

Download